Energie & Wärme
aus Tradition mit Zukunft

Klimaschutzprogramm der Bundesregierung

Was nun?

Aufgrund der Beschlüsse des Klimakabinetts jagt eine Schlagzeile die nächste.
Wer mit Öl heizt, fühlt sich da schnell verunsichert. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.



Was bedeutet das Klimaschutzprogramm für Ölheizungen?

Die am 20. September vom Klimakabinett beschlossenen Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm sind noch keine verbindlichen Regelungen. Viele der Maßnahmenvorschläge müssen noch in ein Gesetzgebungsverfahren. Hier ist die Zustimmung des Bundestags und zum Teil des Bundesrats notwendig. Es ist denkbar, dass im Laufe der Gesetzgebungsverfahren noch Änderungen an einzelnen Inhalten vorgenommen werden.Bis Ende 2025 können Sie als Hauseigentümer wie bisher bei der Heizungsmodernisierung ein Öl-Brennwertgerät ein-bauen. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch im Rahmen von Hybridlösungen eingebaut werden, zum Beispiel als Kombination eines Brennwertgerätes mit einer Solaranlage.


Dürfen Ölheizungen weiterhin betrieben werden?

Ja, bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden - auch über das Jahr 2026 hinaus.


Was muss ich jetzt machen?

Es besteht kein Handlungsdruck. Haben Sie aktuell eine Heizungsmodernisierung mit Öl-Brennwerttechnik geplant, kÖnnen Sie diese weiterhin umsetzen. Bis Ende des Jahres können Sie sich über die Aktion „Besser flüssig bleiben“ noch kostenlos die maximale staatliche Förderung sichern. Wichtig: Die Fördergelder müssen beantragt werden, bevor die Heizungsmodernisierung startet.


Darf ich künftig noch eine neue Ölheizung einbauen?

Ja, das dürfen Sie. Bis Ende 2025 kÖnnen Sie Ihren alten Ölkessel ganz einfach gegen ein neues Öl-Brennwertgerät austauschen. Eine solche Modernisierung lohnt sich weiterhin, da ein effizientes Öl-Brennwertgerät den Heizölbedarf deutlich reduzieren kann. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch eingebaut werden dürfen, wenn sie erneuerbare Energien mit einbinden. Das können zum Beispiel Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen sein.


Bekomme ich noch Fördermittel für eine neue Öl-Brennwertheizung?

Einbau eines Öl-Brennwertgeräts soll noch bis zum Ende des Jahres 2019 staatlich gefördert werden. Über die KfW-Bank sind Investitionskostenzuschüsse von bis zu 15 Prozent möglich. Ab 2020 fällt diese staatliche Unterstützung für den Einbau reiner Brennwertheizungen voraussichtlich weg. Nichtstaatliche Förderaktionen, zum Beispiel von Heizgeräteherstellern, sind davon nicht betroffen.


Ich will jetzt meine Ölheizung modernisieren: Was ist mit der Einbindung Erneuerbarer?

Die Einbindung erneuerbarer Energien hilft grundsätzlich, die CO2-Emissionen Ihres Hauses weiter zu verringern und ist daher eine sinnvolle Maßnahme. Sie können diese Einbindung aber auch unabhängig von der Heizungsmodernisierung, in einem zweiten Schritt, vornehmen. Dazu berät Sie der SHK-Fachbetrieb Ihres Vertrauens. Ab 2026 wird die Einbindung erneuerbarer Energien voraussichtlich zur Pflicht, wenn Sie eine neue Ölheizung einbauen möchten.



Ölmarkt Aktuell

Neuigkeiten



Benzin und Diesel etwas teurer – Preis für Rohöl steigt um rund drei US-Dollar

Erschienen am 6 May 2021 | 2:55 pm


München (ots) – Die Autofahrer müssen beim Bezahlen ihrer Tankrechnungen derzeit etwas tiefer in die Tasche greifen als noch vor einer Woche. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,469 Euro und damit 0,8 Cent mehr als vor Wochenfrist. Auch der Preis für Dieselkraftstoff ist…

Der Beitrag Benzin und Diesel etwas teurer - Preis für Rohöl steigt um rund drei US-Dollar erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

US-Ölbestandsdaten sorgen für Preissenkung

Erschienen am 6 May 2021 | 9:46 am


Die jede Woche bekannt gegebenen Ölbestandsdaten aus den USA haben gestern Abend an den Ölbörsen für Abwärtsdruck gesorgt. Für den Ölmarkt gelten die wöchentlichen Daten als wichtiger Indikator, sind die Vereinigten Staaten doch der Ölverbraucher der Welt. Seit dem coronabedingten Nachfrageeinbruch hatten die Marktteilnehmer vor allem die Entwicklung der amerikanischen Öl- und Benzinnachfrage im Auge…

Der Beitrag US-Ölbestandsdaten sorgen für Preissenkung erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Heizung vom Fachmann checken lassen

Erschienen am 5 May 2021 | 9:37 am


Für sie ist jetzt die arbeitsreichste Zeit des Jahres erstmal beendet: die Heizung. Hat die Anlage über die kalten Monate zuverlässig ihren Dienst getan, die Räume und das Wasser erwärmt, sorgt das für ein gemütliches Zuhause. Und das zumeist völlig unbemerkt. Erst, wenn die Heizung ausfällt, wird plötzlich deutlich, was sie im Stillen leistet. Damit…

Der Beitrag Heizung vom Fachmann checken lassen erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Robuste Nachfrageerholung stützt die Ölpreise

Erschienen am 4 May 2021 | 10:30 am


Das kurze Einknicken der Ölpreise von Freitag scheint schon wieder Schnee von gestern und die Ölbörsen setzen ihren Aufwärtstrend zunächst fort. Obwohl sich die Lage in Indien, dem drittgrößten Ölverbraucher der Welt, nach wie vor verschlimmert, glauben die Marktteilnehmer grundsätzlich an eine schnelle Erholung der Nachfrage im Rest der Welt. Das gibt den börsengehandelten Rohölpreisen…

Der Beitrag Robuste Nachfrageerholung stützt die Ölpreise erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Kraftstoffpreise im April: Benzin teurer, Diesel billiger

Erschienen am 4 May 2021 | 9:00 am


München (ots) – Während die Fahrer von Benziner-Pkw im April etwas höhere Kraftstoffpreise verkraften mussten, gab es für Diesel-Fahrer an den Zapfsäulen eine leichte Entspannung. Dies zeigt die monatliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Danach kostete ein Liter Super E10 im Monatsmittel 1,466 Euro, das waren 1,2 Cent mehr als im März. Abwärts ging…

Der Beitrag Kraftstoffpreise im April: Benzin teurer, Diesel billiger erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Ölpreise sinken mit fehlender Nachfrage in Indien

Erschienen am 3 May 2021 | 10:29 am


Marktbeobachter hatten zuletzt eigentlich wieder Optimismus verbreitet und eine schnelle und robuste Nachfrageerholung erwartet. Die fortschreitende Öffnung der Wirtschaft und des sozialen Lebens in großen Volkswirtschaften wie China, USA und auch Teilen Europas schien zu bestätigen, dass ein Ende der Pandemie greifbar ist und damit auch eine Normalisierung des Ölverbrauches. Doch nun zeigt sich in…

Der Beitrag Ölpreise sinken mit fehlender Nachfrage in Indien erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Preisstatistik: Heizöl in dieser Woche teurer

Erschienen am 30 April 2021 | 10:53 am


In dieser Woche sind die Heizölpreise im Bundesgebiet im Durchschnitt gestiegen. Sie folgen damit den Vorgaben der Ölbörsen, wo die Rohölpreise ebenfalls ein gutes Stück zu gelegt haben. Hintergrund ist die Aussicht auf ein baldiges Ender der Corona-Pandemie und eine vollständige Rückkehr der Ölnachfrage, die die Marktteilnehmer auf steigende Preise setzen lässt.   Im Vergleich…

Der Beitrag Preisstatistik: Heizöl in dieser Woche teurer erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Kraftstoffpreise sinken leicht – Super E10 im Schnitt um 1 Cent, Diesel um 0,8 Cent günstiger

Erschienen am 29 April 2021 | 9:46 am


München (ots) Autofahrer müssen derzeit etwas weniger an den Zapfsäulen bezahlen als noch vor einer Woche. Die vom ADAC ermittelten Durchschnittspreise notieren bei einem Liter Super E10 1,0 Cent, bei Diesel 0,8 Cent niedriger. Der Liter Super E10 kostet damit 1,461 Euro, Diesel 1,304 Euro im bundesweiten Schnitt.   Die Rohölnotierungen für die Kraftstoffsorte Brent veränderten…

Der Beitrag Kraftstoffpreise sinken leicht - Super E10 im Schnitt um 1 Cent, Diesel um 0,8 Cent günstiger erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

OPEC bleibt bei ihren Plänen – Ölpreise etwas höher

Erschienen am 28 April 2021 | 10:01 am


Gestern trafen sich die Mitglieder der OPEC und ihre Partnerländer zu ihrem monatlichen Sondierungstreffen. Das Bündnis aus 23 erdölexportierenden Ländern, das als OPEC+ bekannt ist, hat seit vergangenem Sommer seine Ölförderung stark reduziert, um der coronabedingten Ölpreiskrise entgegenzuwirken. Doch nun soll schrittweise wieder mehr Öl zurück auf den Markt gebracht werden.   Keine Planänderung trotz…

Der Beitrag OPEC bleibt bei ihren Plänen - Ölpreise etwas höher erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Ervens - Ihr Brennstoffpartner mit Qualität