Energie & Wärme
aus Tradition mit Zukunft

Klimaschutzprogramm der Bundesregierung

Was nun?

Aufgrund der Beschlüsse des Klimakabinetts jagt eine Schlagzeile die nächste.
Wer mit Öl heizt, fühlt sich da schnell verunsichert. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.



Was bedeutet das Klimaschutzprogramm für Ölheizungen?

Die am 20. September vom Klimakabinett beschlossenen Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm sind noch keine verbindlichen Regelungen. Viele der Maßnahmenvorschläge müssen noch in ein Gesetzgebungsverfahren. Hier ist die Zustimmung des Bundestags und zum Teil des Bundesrats notwendig. Es ist denkbar, dass im Laufe der Gesetzgebungsverfahren noch Änderungen an einzelnen Inhalten vorgenommen werden.Bis Ende 2025 können Sie als Hauseigentümer wie bisher bei der Heizungsmodernisierung ein Öl-Brennwertgerät ein-bauen. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch im Rahmen von Hybridlösungen eingebaut werden, zum Beispiel als Kombination eines Brennwertgerätes mit einer Solaranlage.


Dürfen Ölheizungen weiterhin betrieben werden?

Ja, bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden - auch über das Jahr 2026 hinaus.


Was muss ich jetzt machen?

Es besteht kein Handlungsdruck. Haben Sie aktuell eine Heizungsmodernisierung mit Öl-Brennwerttechnik geplant, kÖnnen Sie diese weiterhin umsetzen. Bis Ende des Jahres können Sie sich über die Aktion „Besser flüssig bleiben“ noch kostenlos die maximale staatliche Förderung sichern. Wichtig: Die Fördergelder müssen beantragt werden, bevor die Heizungsmodernisierung startet.


Darf ich künftig noch eine neue Ölheizung einbauen?

Ja, das dürfen Sie. Bis Ende 2025 kÖnnen Sie Ihren alten Ölkessel ganz einfach gegen ein neues Öl-Brennwertgerät austauschen. Eine solche Modernisierung lohnt sich weiterhin, da ein effizientes Öl-Brennwertgerät den Heizölbedarf deutlich reduzieren kann. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch eingebaut werden dürfen, wenn sie erneuerbare Energien mit einbinden. Das können zum Beispiel Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen sein.


Bekomme ich noch Fördermittel für eine neue Öl-Brennwertheizung?

Einbau eines Öl-Brennwertgeräts soll noch bis zum Ende des Jahres 2019 staatlich gefördert werden. Über die KfW-Bank sind Investitionskostenzuschüsse von bis zu 15 Prozent möglich. Ab 2020 fällt diese staatliche Unterstützung für den Einbau reiner Brennwertheizungen voraussichtlich weg. Nichtstaatliche Förderaktionen, zum Beispiel von Heizgeräteherstellern, sind davon nicht betroffen.


Ich will jetzt meine Ölheizung modernisieren: Was ist mit der Einbindung Erneuerbarer?

Die Einbindung erneuerbarer Energien hilft grundsätzlich, die CO2-Emissionen Ihres Hauses weiter zu verringern und ist daher eine sinnvolle Maßnahme. Sie können diese Einbindung aber auch unabhängig von der Heizungsmodernisierung, in einem zweiten Schritt, vornehmen. Dazu berät Sie der SHK-Fachbetrieb Ihres Vertrauens. Ab 2026 wird die Einbindung erneuerbarer Energien voraussichtlich zur Pflicht, wenn Sie eine neue Ölheizung einbauen möchten.



Ölmarkt Aktuell

Neuigkeiten



Benzin spürbar teurer – Preis für Rohöl sinkt

Erschienen am 4 March 2021 | 9:29 am


München (ots) – Die Kraftstoffpreise sind gegenüber der Vorwoche gestiegen. Wie der ADAC meldet, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,437 Euro und damit 2,4 Cent mehr als vor einer Woche. Wie die wöchentliche Preisauswertung des ADAC weiter zeigt, fällt der Preisanstieg bei Diesel etwas schwächer aus: Für einen Liter müssen die Autofahrer…

Der Beitrag Benzin spürbar teurer - Preis für Rohöl sinkt erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Ölmarkt blickt gespannt auf OPEC+

Erschienen am 3 March 2021 | 9:46 am


Für gewöhnlich wird das Geschehen am Mittwochvormittag (europäischer Zeit) an den Ölbörsen von den Bestandsmeldung des API (American Petroleum Institute) dominiert. Der größte Interessensverband der amerikanische petrochemischen Industrie veröffentlicht seine Schätzungen zu den Bestandsentwicklungen der USA für Rohöl und dessen Produkte. Doch aufgrund des anstehenden OPEC+ Treffens spielt diese Meldung heute nur zweite Geige.  …

Der Beitrag Ölmarkt blickt gespannt auf OPEC+ erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Beim Energievorrat im Heizöltank auf Qualität setzen

Erschienen am 2 March 2021 | 9:36 am


Neigt sich die Heizsaison dem Ende entgegen, klingeln die Telefone der Mineralölhändler wieder vermehrt. Die Energievorräte in vielen Tanks sind nahezu aufgebraucht und es muss Heizöl nachbestellt werden. In den meisten Fällen können die Kunden zwischen mindestens zwei Sorten wählen: Standard- und Premiumqualität. Viele Heizgerätehersteller empfehlen, sich für Premiumqualität zu entscheiden. Doch warum ist das…

Der Beitrag Beim Energievorrat im Heizöltank auf Qualität setzen erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Tanken im Februar spürbar teurer – Beide Kraftstoffsorten um 4,3 Cent je Liter teurer als im Januar

Erschienen am 1 March 2021 | 4:47 pm


München (ots) Der Preisanstieg an den deutschen Tankstellen hat sich im Februar fortgesetzt. Sowohl Benzin als auch Diesel verteuerten sich im Mittel im Vergleich zum Januar um jeweils 4,3 Cent je Liter. Dies zeigt die monatliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise. Danach mussten die Fahrer von Benziner-Pkw im Monatsmittel 1,394 Euro je Liter Super E10 bezahlen. Diesel…

Der Beitrag Tanken im Februar spürbar teurer - Beide Kraftstoffsorten um 4,3 Cent je Liter teurer als im Januar erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Spannungen im Nahen Osten treiben Preise in die Höhe

Erschienen am 1 March 2021 | 10:18 am


Die Ölpreise klettern seit Monaten stetig in die Höhe und haben inzwischen auch wieder die Niveaus von vor dem Ausbruch der Corona-Krise erreicht. Zum Wochenstart treiben außerdem neue Spannungen im Nahen Osten die Ölbörsen wieder in die Höhe. Militärische Auseinandersetzzungen in der Region bringen üblicherweise die weltweite Ölversorgung in die Bredouille und sorgen damit für…

Der Beitrag Spannungen im Nahen Osten treiben Preise in die Höhe erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Quo vadis, OPEC?

Erschienen am 26 February 2021 | 10:41 am


Noch vor vier Monaten hätte wahrscheinlich niemand bei der OPEC gedacht, dass sich die Ölpreise in so kurzer Zeit so komplett vom Corona-Einbruch im vergangenen Frühjahr erholen würden. Doch inzwischen liegen die Rohölpreise nach einer Preisrallye, die ihresgleichen sucht, wieder auf Vorkrisenniveau. Die OPEC und ihre Partner, das größte Bündnis erdölexportierender Länder weltweit, hatten es…

Der Beitrag Quo vadis, OPEC? erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Benzinpreis klettert über Marke von 1,40 Euro Deutlicher Preisanstieg bei beiden Sorten Ölpreis steigt nur leicht

Erschienen am 25 February 2021 | 8:39 am


  München (ots) Benzin und Diesel sind seit der vergangenen Woche deutlich teurer geworden – eine kräftige Verteuerung auf dem Rohölmarkt gibt es indes nicht. Wie die wöchentliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, kletterte der Preis für Superkraftstoff binnen Wochenfrist um 2,8 Cent je Liter. Damit kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Mittel 1,413…

Der Beitrag Benzinpreis klettert über Marke von 1,40 Euro Deutlicher Preisanstieg bei beiden Sorten Ölpreis steigt nur leicht erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Langsame Erholung nach Kältewelle

Erschienen am 24 February 2021 | 9:26 am


Der US-Bundesstaat Texas ist der bedeutendste Produzent und Umschlagplatz für Rohöl und generell für fossile Energie in den USA. Aufgrund der guten Lage und der großen Ölvorkommen im Land und im Golf von Mexiko. Auch ein bedeutender Teil der Verarbeitung von Rohöl wird direkt im „Lone Star State“ übernommen. Nun erholt sich die gebeutelte Ölindustrie…

Der Beitrag Langsame Erholung nach Kältewelle erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Super E10 spart jährlich 3 Millionen Tonnen CO2

Erschienen am 23 February 2021 | 9:22 am


Berlin (ots) Anfang 2011 wurde Super E10 an deutschen Tankstellen eingeführt. Nach anfänglicher Skepsis zu Motorenverträglichkeit und Nachhaltigkeit hat sich die Biokraftstoff-Beimischung zu einem nachhaltigen und preiswerten Garanten für mehr Klimaschutz im Verkehr entwickelt, betonen der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) und der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe).   Alternativer Kraftstoff hat sich binnen zehn Jahren als Klimaschützer im Straßenverkehr…

Der Beitrag Super E10 spart jährlich 3 Millionen Tonnen CO2 erschien zuerst auf Futures-Services.

Weiterlesen

Ervens - Ihr Brennstoffpartner mit Qualität