Energie & Wärme
aus Tradition mit Zukunft

Klimaschutzprogramm der Bundesregierung

Was nun?

Aufgrund der Beschlüsse des Klimakabinetts jagt eine Schlagzeile die nächste.
Wer mit Öl heizt, fühlt sich da schnell verunsichert. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.



Was bedeutet das Klimaschutzprogramm für Ölheizungen?

Die am 20. September vom Klimakabinett beschlossenen Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm sind noch keine verbindlichen Regelungen. Viele der Maßnahmenvorschläge müssen noch in ein Gesetzgebungsverfahren. Hier ist die Zustimmung des Bundestags und zum Teil des Bundesrats notwendig. Es ist denkbar, dass im Laufe der Gesetzgebungsverfahren noch Änderungen an einzelnen Inhalten vorgenommen werden.Bis Ende 2025 können Sie als Hauseigentümer wie bisher bei der Heizungsmodernisierung ein Öl-Brennwertgerät ein-bauen. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch im Rahmen von Hybridlösungen eingebaut werden, zum Beispiel als Kombination eines Brennwertgerätes mit einer Solaranlage.


Dürfen Ölheizungen weiterhin betrieben werden?

Ja, bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden - auch über das Jahr 2026 hinaus.


Was muss ich jetzt machen?

Es besteht kein Handlungsdruck. Haben Sie aktuell eine Heizungsmodernisierung mit Öl-Brennwerttechnik geplant, kÖnnen Sie diese weiterhin umsetzen. Bis Ende des Jahres können Sie sich über die Aktion „Besser flüssig bleiben“ noch kostenlos die maximale staatliche Förderung sichern. Wichtig: Die Fördergelder müssen beantragt werden, bevor die Heizungsmodernisierung startet.


Darf ich künftig noch eine neue Ölheizung einbauen?

Ja, das dürfen Sie. Bis Ende 2025 kÖnnen Sie Ihren alten Ölkessel ganz einfach gegen ein neues Öl-Brennwertgerät austauschen. Eine solche Modernisierung lohnt sich weiterhin, da ein effizientes Öl-Brennwertgerät den Heizölbedarf deutlich reduzieren kann. Ab 2026 sollen Ölheizungen nur noch eingebaut werden dürfen, wenn sie erneuerbare Energien mit einbinden. Das können zum Beispiel Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen sein.


Bekomme ich noch Fördermittel für eine neue Öl-Brennwertheizung?

Einbau eines Öl-Brennwertgeräts soll noch bis zum Ende des Jahres 2019 staatlich gefördert werden. Über die KfW-Bank sind Investitionskostenzuschüsse von bis zu 15 Prozent möglich. Ab 2020 fällt diese staatliche Unterstützung für den Einbau reiner Brennwertheizungen voraussichtlich weg. Nichtstaatliche Förderaktionen, zum Beispiel von Heizgeräteherstellern, sind davon nicht betroffen.


Ich will jetzt meine Ölheizung modernisieren: Was ist mit der Einbindung Erneuerbarer?

Die Einbindung erneuerbarer Energien hilft grundsätzlich, die CO2-Emissionen Ihres Hauses weiter zu verringern und ist daher eine sinnvolle Maßnahme. Sie können diese Einbindung aber auch unabhängig von der Heizungsmodernisierung, in einem zweiten Schritt, vornehmen. Dazu berät Sie der SHK-Fachbetrieb Ihres Vertrauens. Ab 2026 wird die Einbindung erneuerbarer Energien voraussichtlich zur Pflicht, wenn Sie eine neue Ölheizung einbauen möchten.



Ölmarkt Aktuell

Neuigkeiten



Spritpreise etwas gesunken – Benzin um 0,9 Cent billiger, Diesel um 0,6 Cent

Erschienen am 8 July 2020 | 1:59 pm


München (ots) Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind im Vergleich zur Vorwoche leicht gesunken. Laut aktueller ADAC Auswertung ging der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 0,9 Cent je Liter auf derzeit 1,260 Euro zurück. Diesel verbilligte sich im selben Zeitraum um 0,6 Cent und kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt… Weiterlesen

Monatsberichte bleiben ohne Wirkung

Erschienen am 8 July 2020 | 10:06 am


Monatlich werden Berichte zu aktuellen Bestandszahlen von Rohöl, Diesel und Benzin erstellt. Anhand dieser Berichte versprechen sich Marktteilnehmer eine Einschätzung über die aktuelle Nachfrage am Markt erstellen zu können. Vor allem jetzt sind Händler darauf angewiesen verlässliche Zahlen zu verarbeiten. Denn ohne Käufer kann Rohöl schnell zur Belastung werden.   Monatsbericht EIA Die EIA (U.S.… Weiterlesen

So bleibt es zu Hause auch an heißen Tagen kühl

Erschienen am 7 July 2020 | 10:07 am


Tipps und Tricks für angenehme Temperaturen Ist draußen Sommer, bleibt drinnen die Heizung kalt. In den Sommermonaten ist die Heizungsanlage in den meisten Haushalten nur für warmes Wasser zuständig. Die meisten Räume werden mit der Zeit von ganz allein warm – meistens sogar viel zu sehr. Je länger die Sonne scheint, umso heißer wird es… Weiterlesen

Coronavirus bleibt Gefahr Nr. 1

Erschienen am 6 July 2020 | 9:31 am


In den vergangenen Wochen haben sich die Ölpreise überraschend schnell wieder erholt, nachdem sie coronabedingt in den Keller gerauscht waren. Damit ist auch der Preis für Heizöl, Diesel und Benzin im Bundesgebiet wieder etwas gestiegen. Allerdings gehen mit den weltweiten Lockerungen der Beschränkungsmaßnahmen auch die Neuinfektionen wieder nach oben. Vor allem Amerika ist betroffen, aber… Weiterlesen

Misstrauen wegen zweiter Infektionswelle

Erschienen am 4 July 2020 | 11:00 am


Die USA hatten weitestgehend die Wirtschaftseinschränkungen aufgrund der Coronapandemie wieder gelöst. Supermärkte, Fitnessstudios, Bars und Strände haben wieder Menschen empfangen und eine lang ersehnte Auszeit vom Isolationsalltag geboten. Doch die Entwicklung der Pandemie hat ein beunruhigendes Ausmaß angenommen. Täglich steigen die Zahlen der Neuinfektionen schneller als noch am Tag zuvor.   Infektionszahlen in den USA… Weiterlesen

Heizöl im Jahresvergleich unschlagbar günstig

Erschienen am 3 July 2020 | 9:55 am


Auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht beendet ist, zeigt sich am langfristigen und kurzfristigen Preisvergleich doch, dass der Preissturz vom Frühjahr vorbei ist. Seit Mai klettern die Preise langsam aber stetig wieder etwas in die Höhe. Verglichen mit den Vorjahren bleibt Heizöl aber nach wie vor unschlagbar günstig.   Heizöl wird nur langsam wieder teurer… Weiterlesen

Tanken im ersten Halbjahr: Spannbreite von 31 Cent Benzin im Juni knapp sieben Cent teurer als im Mai – Mehrwertsteuersenkung muss auch an Tankstellen ankommen

Erschienen am 2 July 2020 | 9:53 am


München (ots) – Nachdem die Kraftstoffpreise in Deutschland im Frühjahr zeitweise deutlich gesunken waren, haben sich die Preise im Juni wieder erhöht. Nach einer aktuellen Datenauswertung des ADAC lag der Durchschnittspreis für Super E10 im Juni bei 1,239 Euro je Liter und damit um 6,9 Cent über dem Vormonatswert. Diesel kostete im Schnitt 1,086 Euro je Liter,… Weiterlesen

Südamerikanisches Öl ohne sicheren Hafen

Erschienen am 1 July 2020 | 9:10 am


Schon seit Monaten fahren vollbeladene Öltanker mit Rohöl aus Venezuela auf den Weltmeeren umher, ohne Ziel. Denn die Frachten wurden verschickt, ohne dass ein Käufer feststeht. Grund sind die strengen Sanktionen auf dem südamerikanischen Land, die Ölgeschäfte mit Venezuela fast unmöglich machen. Nun wird das „schwarze Gold“ zum „Schwarzen Peter“ und von einem zum anderen… Weiterlesen

Hybride Wärmeversorgung mit der eigenen PV-Anlage

Erschienen am 30 June 2020 | 10:00 am


Ökonomisch und ökologisch von Vorteil Immer mehr Haushalte in Deutschland setzen beim Heizen auf mehrere Energiequellen. So genannte Hybridsysteme verbinden zumeist eine erneuerbare Energie wie Solarkraft mit klassischen Brennstoffen wie Heizöl oder Gas. Dass sich der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen auf der Basis von Öl-Hybridsystemen mit vertretbarem Aufwand deutlich senken lassen, zeigt ein aktuelles Modellvorhaben.… Weiterlesen

Ervens - Ihr Brennstoffpartner mit Qualität